Bericht Grundstücke in Gemeindehand

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von SPD und B’90/Die Grünen

 Sehr geehrter Herr Steckbauer,

die Fraktionen von SPD und B’90/Die Grünen bitten Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Gemeindevertretersitzung am 3. 11. 2016 zu setzen:

Die Gemeindevertretung möge beschließen:

Der Gemeindevorstand wird gebeten, im Zuge der Umsetzung des Beschlusses der Gemeindevertretung vom 9. Juni 2016, Bebauungsplan „Hinter dem Dorf“ in OT Launsbach, den Fachausschüssen Bauen, Planen und Verkehr und Infrastruktur zu berichten, welche gemeindlichen Grundstücke im Rahmen von Nachverdichtungspotentialen aktiviert werden können.

Begründung

In der Sitzung vom 9. Juni 2016 wurde der Gemeindevorstand mit weitreichenden Prüfungs- und Umsetzungsaufgaben im Rahmen des Bebauungsplans „Hinter dem Dorf“ in Launsbach beauftragt. Wohlwissend, dass diese noch nicht gänzlich abgeschlossen sein können, halten es die Fraktionen für notwendig in die Entwicklungsprüfung nach den Punkten 1 und 3 des Beschlusses auch kommunale Grundstücke miteinzubeziehen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld