Einrichtung von Insektenwiesen

  Antrag für die  Gemeindevertretersitzung am 5. Oktober 2017:

Die Gemeindevertretung möge beschließen:

Der Gemeindevorstand wird gebeten:

  1. für das kommende Jahr geeignete öffentlichen Flächen, die gemeinsam mit dem Ausschuss für Umwelt und Energie ausgewählt werden, als sog. Insektenwiesen bzw. Bienenweiden und/oder Blühstreifen vorzuhalten und zu entwickeln.
  2. die entsprechenden Haushaltmittel sind im Haushaltsplan vorzusehen.

Begründung

Nach aktuellen Erkenntnissen gibt es einen dramatischen Rückgang von Insekten- populationen in Deutschland. Ein Grund hierfür ist die zunehmende Versiegelung und einseitige Nutzung von Grünflächen, was zu einem Rückgang an Lebensräumen für Insekten führt. Um diesem Trend entgegenzuwirken, haben viele Kommunen öffentliche Flächen zu Bienenweiden, Insektenwiesen und/oder Blühstreifen umgewidmet. Auch in Wettenberg ist dies mit vertretbarem Aufwand möglich. Weitere Erläuterungen folgen mündlich.

Matthias Schulz

Fraktionsvorsitzender

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld